Mobile Casino auf dem Handy

Die Produzenten der Online-Casinos haben selbstredend passende Apps für Handys entwickeln lassen. Egal ob Apple oder Android, im jeweiligen App-Store gibt es eine Fülle von Casinos, die für das Handy programmiert worden sind. Das Angebot ist erstaunlich groß, und es wundert nicht, dass mittlerweile rund die Hälfte aller Online-Casino-Spieler über ihr Handy eine Partie wagen. Der Anteil ist während der letzten beiden Jahre extrem gewachsen, und Experten gehen davon aus, dass sich der Anteil noch weiter auf gut 70 – 80 Prozent erhöhen wird. Im E-Commerce sind die Zahlen ähnlich, auch hier shoppen immer mehr Menschen mit ihrem Handy.

4G hat den Durchbruch eingeläutet

Mit dem vorherigen Mobilfunkstandard 3G, war die Verbindung oft langsam und von regelmäßigen Unterbrechungen gekennzeichnet, doch mit 4G ist dies zumindest in den Ballungsgebieten kein Thema mehr. Die Umstellung von 3G auf 4G löste allerdings nicht direkt den Boom aus, sondern es kam um ein paar Jahre verzögert. Experten gehen davon aus, dass dies am Vertrauen gelegen hat, das erstmal geschaffen werden musste. Jetzt ist jedem klar, dass die Verbindung stabil und schnell ist. Selbst wenn es zu einer Unterbrechung kommen sollte, z. B. bei einem leeren Akku, gehen keine Gewinne verloren. Die Programmierer haben hier auch ganze Arbeit geleistet und die Software der Online-Casinos arbeitet fehlerfrei.

Dieses Vertrauen hat den Weg endgültig frei gemacht

Black Jack, Roulette, Baccara oder Poker werden bequem auf dem Weg zur Arbeit gespielt. Schnell ein paar Euro im Spiel zu gewinnen ist für viele sehr reizvoll, bevor der Ernst des Tages beginnt. Psychologen wollen belegt haben, dass das Musikhören und das Spielen mit dem Handy die Aggressivität senkt und es deswegen zu weniger Zwischenfällen in Bussen und U-Bahnen kommt.

Was der neue 5G Standard für die Mobile Casinos bedeuten wird, ist noch völlig offen. Dies war bei der Einführung des 4G schließlich genauso, dass aus diesem Upgrade Firmen wie Spotify oder Netflix entstehen würden, hat niemand geahnt. Bei den Casinos hat sich ebenfalls eine Menge getan, es gibt so z. B. Live-Dealer-Spiele auf dem Mobile. Eine absolute Sensation. Live Poker auf dem Handy zu spielen und dabei richtig viel Geld zu gewinnen, darf als Quantensprung in der Entwicklung der Casinos gesehen werden. Vor allem, wenn man bedenkt, wie alles vor ein paar hundert Jahren begann. Es darf daher davon ausgegangen werden, dass wir mit der Einführung des 5G neue Sprünge in der Entwicklung machen werden, von denen wir heute nicht mal zu träumen wagen.

Vielorts wird auf die neue Virtual Reality gebaut

So könnte die Zukunft des Mobile Casinos durchaus aussehen, irgendwann wird man sich dann vielleicht fragen: „Wie konnten die Menschen damals auf so kleinen Bildschirmen Poker spielen?“ Wenn man sich dann künftig während der Fahrt mit der U-Bahn zur Arbeit mithilfe der VR in einen Saloon im Wilden Westen versetzen kann, in dem ganz klassisch Poker gespielt und Whisky getrunken wird, dann gibt es keine Grenzen mehr. Es würde ebenso völlig neue Einnahmequellen für die Casinos bedeuten, die einzelnen Realitäten ließen sich mit Aufpreis hinzubuchen.

Eine schöne neue Welt erwartet die Spieler der Mobile Casinos. Oft geht es schneller, als man denkt. Wir blicken jedenfalls gespannt nach vorne!